Breath of the Wild Erweiterungspass



Tempel des Meereskönigs - K7, K8 & K9




Gegner: K7: 2 Sprinterphantome, 1 Phantom
Gegner: K8: 2 Sprinterphantome, 1 Phantom
Gegner: K9: 1 Sprinterphantom, 4 Wizzrobes


Erstbesuch
Gehe über die schwebenden Plattformen, bis Du ganz oben angekommen bist. Von hier aus gehst Du nach links und folgst dem Weg, bis Du die Treppe erreicht hast. Gehe sie hinunter und beobachte nun, da Du Dich im K8 befindest, das Phantom, das beim Eintreten vor Dir steht. Es wird auf einer bestimmten Höhe den Abgrund in der Mitte des Stockwerks überqueren. An dieser Stelle befindet sich eine unsichtbare Brücke. Markiere die Stelle auf der Karte, folge dem Phantom und gehe die südlöstliche Treppe zurück ins K7.

Jetzt wird es ein wenig knifflig: Schieße dem stehenden Phantom im Südosten einen Pfeil in den Rücken, wenn es sich nach Osten wendet. Gehe nun schnell an die Stelle, an der es steht und aktiviere den Schalter, der sich neben ihm befindet. Nun werden einige Flammen verschwinden (Achtung, Zeitbegrenzung). Gehe zu der Stelle hin und betritt die die bewegliche Plattform. Lasse Dich von ihr tragen, bis Du ganz oben bist und öffne die Truhe [1]. Innen befindet sich der runde Kristall. Durch das Öffnen der Truhe werden die Flammen rechts nun verschwinden. Gehe zurück ins K8, indem Du den neu enstandenen Gang benutzt (warte, bis das Sprinterphantom sich rechts vom Podest befindet und schleiche Dich dann an ihm vorbei).

Laufe nun wieder über die unsichtbare Brücke und gehe nach Nordwesten. Auf der Karte wirst Du eine Schutzzone sehen können, die jedoch in der Mitte ein "Loch" hat. Dort befindet sich der runde Sockel. Setze den runden Kristall dort ein. Die Stacheln über Dir werden nun verschwinden. Passiere diese und aktiviere noch schnell den Schalter, bevor Du ins K10 gehst. Dort angekommen findest Du vorerst nur die Truhe [2] mit dem dreieckigen Kristall. Gehe mit ihm also wieder ins letzte Stockwerk zurück.

Hier musst Du wieder über die unsichtbare Brücke laufen, jedoch gehst Du dieses mal nach Norden. Auf der Karte wirst Du einen gelben Steinkreis entdecken können. Der Stein unten in der Mitte lässt sich leicht entfernen. Innerhalb des Steinkreises befindet sich nun der dreieckige Sockel (unter dem weggesprengtem Stein befindet sich übrigens eine winzige Schutzzone). Lege den Kristall dort heinein, damit die Stacheln rechts unter Dir verschwinden. Gehe an ihnen vorbei und aktiviere den Schalter. Die rechte Tür, die die Treppe runter ins K9 birgt, wird sich nun öffnen. Nimm den dreieckigen Kristall aus dem Sockel und gehe durch die gerade frei gewordene Treppe.

Schaue auf die Karte. Im Norden wirst Du eine große Schutzzone sehen können, zu der Du den dreieckigen Kristall bringen musst. Lauere nun dem Phantom mit dem viereckigen Kristall auf und verpasse ihm einen Pfeil in den Rücken. Es wird den Kristall verlieren. Sammle diesen auf und lege ihn in den Sockel im Nordosten des Stockwerks. Die Flammen, die sich rechts von Dir befinden, werden nun verschwinden. Diese Stelle solltest Du übrigens kennen: Von dort hast Du vorhin den dreieckigen Kristall geholt. Gehe die Treppe nach oben und vergewissere Dich, dass Du den Schalter aktiviert hast. Gehe nun nach Süden und sammle den runden Kristall ein (er sollte sich immernoch im Sockel befinden). Laufe jetzt die südliche Wand entlang, um zu einem Luftstrom zu gelangen, der Dich auf die Mauer trägt. Gehe diese entlang und springe von ihr aus in die Schutzzone, die sich bei der Treppe nach unten befindet. Steige diese hinab und bringe den runden Kristall in die große Schutzzone. Gehe nun zurück und hole auch noch den viereckigen Kristall, der auch noch in die große Schutzzone muss. Um die große Tür zu öffnen, musst Du alle Kristalle in ihre Sockel einsetzen. Gehe nun hindurch und hole Dir die dritte Seekarte aus der großen Truhe.

Späterer Besuch
Schatzjagd
Zurück zur Guide-Übersicht



Bild kann nicht angezeigt werden





The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Creating a Champion - Hero's Edition








Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkaeufen