Breath of the Wild



Oracle of Seasons - Stab der Jahreszeiten
Wie der Titel des Spiels bereits verrät, geht es in Oracle of Seasons um die Jahreszeiten (Seasons bedeutet im Englischen Jahreszeiten). Da diese verrückt spielen, muss Link einen Weg finden, diese für seine Zwecke zu manipulieren. Dabei hilft ihm der Stab der Jahreszeiten.

Nachdem Du die Knorrwurzelhöhle gemeistert hast, gelangst Du zufälligerweise in einer anderen Dimension - in Subrosia. Wie Du herausfinden wirst, ist der Tempel der Jahreszeiten, der aus Holodrum verschwunden ist, hier gelandet.

"Endlich bist du gekommen. Als der Tempel ver- senkt wurde, zweifelte ich, ob du herkommen würdest, um mich zu sehen.

Dieser Tempel der Jahreszeiten ist der Ort, dem wir vier Geister innewohnen.

Ich habe lange auf dich gewar- tet! Magst du den Frühling? Oder den Sommer? Den Herbst?

Nicht doch! Du wirst den Winter lieben! Erhalte den Stab der Jahreszeiten und suche uns, die wir dich in den vier Eck- türmen erwarten!"


Beim Betreten des Tempels wirst Du von den 4 Geistern begrüßt, die Dich zum großen Turm in der Mitte schicken. Dort angekommen erhältst Du auf einem Podest den Stab der Jahreszeiten. Sogleich wirst Du direkt zu den Geistern geschickt. Wie Du feststellen wirst, besteht der Tempel aus 4 weiteren Türmen, die sich in den Ecken befinden. Während noch 3 für Dich unerreichbar sind, kannst Du den Turm unten rechts betreten. Nach einem kleinen Rätsel triffst Du auf eine Fee.

"Danke, dass du kommst, Träger des heiligen Zeichens. Der Geist des Winters hat dich erwartet. Wir schätzen Din als unsere werte Gefährtin... Nun lasse mich dem Stab, den du führst, die Kraft des Wintergeistes verleihen. Schwingst du den Stab von einem Baumstumpf aus, sollen sich die Jahreszeiten ändern. Im Winter friert das Wasser und Schnee häuft sich an... Suche auch die anderen drei Geister auf!"

Somit wird dem Stab der Jahreszeiten der Hauch des Winters verliehen. Stellst Du Dich nun auf einen Baumstumpf und schwingst ihn, so wird sich die lokale Jahreszeit ändern und der Winter kehrt ein. Flache Gewässer gefrieren, Bäume werden kahl und an vielen Stellen bilden sich Schneehaufen, die einerseits Pfade blockieren, andererseits aber auch Neue erschaffen.

Mit Hilfe des Winters kannst Du nun den Weg zur Schlangengrube finden. Auf dem Weg zum nächsten Dungeon wirst Du aber feststellen, dass der Eingang unerreichbar scheint. Jedoch findest Du in den Tiefen des Spindelsumpfes ein weiteres Portal nach Subrosia. Nachdem Du Dich dort mit Rosa angefreundet hast, wird sie Dir folgen und einige Türen öffnen, so auch die Tür zum Turm oben rechts. Auch hier triffst Du auf eine Fee.

"Da bist du, eh- renwerter Held! Ich bin der Geist des Som- mers. Der Sommer lässt kletternde Ranken wuchern und Flüsse aus- trocknen. Merke dies! Hyrulianische Legenden berich- ten, der Bezwin- ger des Bösen trage ein Triforce auf seiner linken Hand. Möglich, dass du der Held bist. Nun... Ich gebe dir die Kraft des Geistes des Sommers!"

Dein Stab wird nun mit der Wärme des Sommers ausgestattet. Nun kannst Du auf den Baumstümpfen auch Sommer machen (beachte aber, dass Du den Stab manchmal mehrmals schwingen musst). Im Sommer wird es so richtig warm. So warm, dass manche Pflanzen verdorren und Seen austrocknen. Jedoch wachsen an manchen Stellen auch Ranken, die Du nun erklimmen kannst. So kannst Du in die Giftmottenhöhle hineinklettern.

Doch später im Spiel wirst Du auch damit an Deine Grenzen gelangen. Nachdem Du von der versunkenen Stadt aus den Federberg erreicht hast, wirst Du feststellen müssen, dass Du ohne den Frühling hier nicht weiterkommen wirst. Jedoch befindet sich auch hier ein Portal. In Subrosia angekommen findest Du eine kleine Treppe, die zu einem unterirdischen Gang führt, der direkt neben dem Turm unten links endet. Innen triffst Du auf die dritte Fee.

"Ich bin der Geist des Frühlings. Steinharte Knos- pen blühen im Frühling - der Zeit der Entde- ckungen. Welch großartige Vorstellung, dem Held mit dem Triforce Macht zu geben! Ich gewähre dir die Kraft des Geistes des Frühlings!"

Dein Stab der Jahreszeiten wird nun mit der Frische des Frühlings ausgestattet. Im Frühling fängt alles an zu blühen. Dadurch werden manche Blumen passierbar, die in anderen Jahreszeiten nur unüberwindbare Knospen darstellen, und eine ganz besondere Blumenart, die Dich auf Vorsprünge katapultiert, kann nun genutzt werden. Dadurch kommst Du nun im Spielverlauf weiter und kannst die Tanzdrachenhöhle betreten.

Aber auch hier wirst Du erneut an Deine Grenzen geraten, da der nächste Dungeon durch versteinerte Felspilze unerreichbar ist. Jedoch findest Du inmitten des Brillensees einen weiteren Teleporter, der Dich in den Südwesten Subrosias bringt. Hier gelangst Du an eine Donnerblume, mit dessen Hilfe Du die Steinwand, die den Weg in den letzten Turm blockiert, wegbomben kannst. Im Turm triffst Du auf die letzte Fee.

"Ich bin der Geist des Herbstes. Es ist nun an mir! Man sagt, der Herbst wäre düster! Doch nein! Bunte Blätter sammeln sich in Gräben und Pil- ze sind reif, um gepflückt zu werden! Es heißt, wenn Hyrule von Schatten bedeckt ist, wird ein Held erscheinen! Bist du dieser Held? Dann gewähre ich dir die Kraft des Herbstes!"

Nun erhält der Stab der Jahreszeiten auch die Winde des Herbstes. Nun kannst Du auch die letzte Jahreszeit - den Herbst beschwören. Der Herbst zeichnet sich vor Allem durch die vielen Blätter aus, die am Boden liegen. Dadurch werden manche Löcher gestopft. Auch die Pilze, die in allen anderen Jahreszeiten versteinert sind, können nun mittels Kraftarmband geerntet werden.

Damit verfügst Du nun über alle 4 Jahreszeiten. Im späteren Verlauf wirst Du noch einige Rätsel finden, in denen Du sie geschickt einsetzen musst. Übrigens kann der Stab auch als Waffe verwendet werden. Zwar macht er selbst keinen Schaden, jedoch werden Gegner, die ihn berühren, weggestoßen. So kannst Du so manches Gesindel von Dir fernhalten (und man erzählt sich, man brauche das in einem späteren Kampf ;) ).


Zurück zur Übersicht


Bild kann nicht angezeigt werden


The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Creating a Champion - Hero's Edition








Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkaeufen