Breath of the Wild Erweiterungspass



Oracle of Ages - Harfe der Zeiten
Wie in den meisten Zeldaspielen führt Link auch in Oracle of Ages ein ganz besonderes Instrument mit sich: Die Harfe der Zeiten. Dieser Gegenstand ermöglicht es Dir, durch die Zeit zu reisen.

Nachdem die Flügelhöhle eingestürzt ist, rät der Maku-Baum Dir, dass Du Nayrus Haus aufsuchen solltest. Dort angekommen triffst Du auf Impa, die einen seltsamen Luftzug aus der Wand wahrnimmt. Schiebst Du die Statue beiseite, gelangst Du in ein kleines Hinterzimmer, in der Du besagte Harfe findest. Als Du sie an Dich nehmen möchtest, erscheint Nayrus Geist.

"Ich bin Nayru, das Orakel der Zeiten.

Du hältst ein Instrument, das man die Harfe der Zeiten nennt. Ich kenne dich zwar nicht, doch du wirst diese Harfe nicht grundlos besitzen. Du bist der Held, den die Ströme der Zeit auserkoren haben.

Deine Ankunft bedeutet, dass ich mich nicht mehr in dieser Zeit befinde. Die Harfe ist hier versteckt, weil ich all das befürchtet habe. Ich vertraue dir die Harfe an! Das Spielen bestimmter Lieder auf der Harfe der Zeiten macht Reisen durch die Zeit möglich!"

Sogleich lehrt sie Dich die erste Melodie, die Melodie des Echos. Wenn Du dieses Lied auf einem Feld spielst, auf dem sich ein Portal befindet, so erscheint ein kleiner Teleporter, der Dich durch die Zeit reisen lässt. Dadurch erhältst Du die Möglichkeit, in die Vergangenheit und zurück zu reisen.

Früher oder später wirst Du jedoch feststellen, dass Dich die Abhängigkeit zu sehr einschränkt. Das wird vor Allem dann deutlich, als Du im Auftrag von Symmetria-Stadt das Tuni-Gewinde reparieren lassen sollst. Egal, wie geschickt Du die Portale nutzt - die Restaurationsmauer kannst Du trotzdem nicht erreichen. Im Nordwesten des Talus-Gipfels findest Du ein kleines Wasserloch, durch das Du tauchen kannst. Am anderen Ende des Ganges triffst Du auf einen Mann.

"Mein Name ist Tokkey. Ich erforsche die Zeit. Nach den vielen Jahren der Forschung stehe ich kurz davor, ein Lied zu vollenden, das einen Schritt voran in der Zeit ermöglicht! Doch ich stecke fest. 'Echos erzeugen Wellen...' Was mag das bedeuten?"

Nachem Du ihm die Melodie des Echos vorgespielt hast, wird ihm ein Geistesblitz wiederfahren. Nach einer kurzen Schreibsession wir der Dir sein Ergebnis präsentieren: Das Lied des Zeitstroms. Mit dieser Melodie kannst Du jederzeit aus der Vergangenheit in die Gegenwart reisen - umgekehrt ist dies jedoch noch nicht möglich.

Uneingeschränkte Zeitreise in eine Richtung ist zwar was Schönes, jedoch wäre es praktischer, wenn Du auch uneingeschränkt von der Gegenwart in die Vergangenheit reisen könntest. Dies wird Dir ermöglicht, sobald Du Nayru aus den Fängen Verans befreit hast.

"Link, du hast die Harfe der Zeiten.

Behalte sie bis auf weiteres. Ich bin sicher, dass sie dir weiterhin eine Hilfe sein wird. Nun werde ich dir die letzte Melodie lehren, welche die wahre Kraft der Harfe der Zeiten freisetzen wird."


Nun wird Dich Nayru die Melodie der Zeiten lehren. Mit diesem Lied hast Du nun die Möglichkeit, frei von der Gegenwart in die Vergangenheit - und zurück - zu reisen.

Interessant ist übrigens die Symbolwahl für die einzelnen Melodien. Sie entsprechenden den Symbolen für Mut (Melodie des Echos), Kraft (Lied des Zeitstroms) und Weisheit (Melodie der Zeiten).

Zurück zur Übersicht


Bild kann nicht angezeigt werden


The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Creating a Champion - Hero's Edition








Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkaeufen