Breath of the Wild Erweiterungspass



Twilight Princess - Versionen
Das Zeldaspiel "Twilight Princess" gibt es in 2 Versionen. Obowhl es zuerst nur für den Gamecube angekündigt war, gibt es auch eine spezielle Wii-Version. Beide Versionen, sowohl die Gamecube, wie auch die Wii-Version hatten ihr Erschienungsdatum im Dezember 2006. Die Wii Version wurde am 8. Dezember veröffentlicht und die Gamecube Version am 15. Dezember.

Nun wollen wir näher darauf eingehen, was es mit den beiden Versionen auf sich hat. Wie man sicher bereits erfahren hat, verändert die Wii durch die Fernbedienung mit Bewegungssensor die Spielerfahrung und bietet viele neue Möglichkeiten. Da Nintendo nach mehrfach genannten eigenen Äußerungen das beste und schönste Zeldaspiel ever ausliefern wollte und die Nintendo Wii zeitnah rauskam, dachte man sich, für die ersten Wii Käufer gleich auch das passende Zeldaspiel abzuliefern. Tatsächlich ist Zelda: Twilight Princess ein Meisterwerk. Die Verzögerungen des Releases hatten nur bedingt mit dem neuen Controllerkonzept zu tun, denn ganz sicher hat Nintendo das Team für die Umsetzung vergrößert, so dass alles effizient voran ging. Für das erhoffte beste Zeldaspiel was je erschienen ist, lohnte sich sicher das Warten der Fans auf Nintendo.

Die Gamecube-Version:
Die Gamecube Version ist für alle Gamecube Besitzer gedacht, die sich nicht direkt die neue Konsole, den Nintendo Wii kaufen wollen oder können und trotzdem totale Zeldafans sind. Aber auch für die Wii Käufer, die das neue Zeldaabenteuer gerne noch mit gewohnter Steuerung des Gamecube Pads zocken wollen, denn die Nintendo Wii ist mit den Gamecubespielen kompatibel. Wer Twilight Princess für den Gamecube kauft, wird es also auch mit dem Wii spielen können.

Die Wii-Version:
Die Wii Version ist für alle Wii Besitzer gedacht, die direkt in die neue Steuerung eintauchen wollen, inhaltlich und grafisch ist das Spiel quasi identisch, der einzige Unterschied ist eine Spiegelung der Karte. Wer das alte Steuerungskonzept bevorzugt, welches er vom Gamecube gewohnt ist, kann sich auch für den Wii die Gamecube Version kaufen, da die Wii alle Gamecubespiele abspielt.

In der Wii-Version kann man das Schwert durch Bewegungen der Wiimote schwingen. In der Gamecube Version ist das ganze durch die Aktionsknöpfe erledigt, also ebenso einfach. Es gibt für die Spieler also keinen Grund zur Sorge. Es ist vielmehr die eigene Entscheidung welche Version man bevorzugt (oder sich sogar beide holt).


z10titel.png


The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Creating a Champion - Hero's Edition








Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkaeufen