Breath of the Wild



Miss ZFB-Wahl
Der Miss ZFB-Wettbewerb fand 2010 unter der Leitung Ulyaoths statt. Zunächst wurden die Teilinehmerinnen von den Usern nominiert. Wer die Nominierung annahm, musste im Rahmen von Runde 1 dann ein oder zwei Bilder von sich hochladen, damit die User die schönste ZFB-Dame wählen konnten. In Runde 2 wurden dann 5 Fragen beantwortet, die die Teilnehmerinnen sich selbst aus einigen vorher gesammelten Fragen aussuchen durften. Zusätzlich mussten die Teilnehmerinnen ein themenbezogenes Bild hochladen. Das Thema lautete hier einfach "Nintendo".

Hier siehst Du noch einmal die Bilder (klicke dazu auf die Links) der Teilnehmerinnen und ihre beantworteten Fragen:

Platz 1: Floyd (Runde 1: 61 Stimmen, Runde 2: 19 Stimmen => 14,66%)
Bild Runde 1
Bild Runde 2

1) Datest du manchmal Freaks/Geeks, eben die, die du repräsentierst?
Ja.
2) Wenn das Zelda Fans Board eine eingebildete Krankheit/eine Phobie wäre, welche wäre es deiner Meinung nach?
Amakaphobie – Die Angst vor Eisenbahnen.
3) Stell dir vor, die Zombie-Apokalypse würde beginnen. Welche drei Gegenstände nimmst du mit, bevor du dich im Supermarkt verbarrikadierst?
Meinen MP3-Player mit meiner Lieblingsmusik, meinen Game Boy mit diversen Pokemon- und Zeldaspielen und eine Gibdo-Maske, um mir die Zombies vom Leibe zu halten und ihnen beim Tanzen zuzuschauen.
4) Was möchtest du in Zukunft unbedingt mal tun?
Das Outback Australiens erkunden und einmal den Sonnenauf- und Untergang am Uluru erleben.
5) Was ist dein Lieblingsgeräusch?
Obwohl ich es lieber sonnig mag, lausche ich doch gerne dem Regenplätschern.


Platz 2: Salev (Runde 1: 39 Stimmen, Runde 2: 27 Stimmen => 13,52%)
Bild Runde 1
Bild Runde 1
Bild Runde 2

Was hält dich an diesem Leben? Was ist für dich das Bedeutendste hier?
Am Leben hält mich allein schon die Chance, dieses Dasein hier erleben zu können. Aber wenn es um etwas geht, was mir in dieser Welt besonders gefällt und woran man sich erfreuen kann, dann ist es zwischenmenschlich offene und freie Menschlichkeit und im Allgemeinen die Vielseitigkeit dieser Welt.
Du erwischst deinen Freund, wie er mit einer anderen flirtet. Wie reagierst du?
Ohrfeige aus Wut dürfte eine typische Grundhaltung sein, bei manchen sogar Reaktionen wie "der Besitz macht sich davon". Angelernt gehört sich das ja so, sieht man ja zu Hauf vorgelebt. Man fühlt sich verletzt. Wut resultiert aber aus Angst. Wenn man sich instabil und bedroht in der eigenen Stellung fühlt. Ehrlicher wäre es aber, sich zu öffnen, zu sagen, dass man sich unsicher fühlt, wenn derjenige umgeben von anderen Frauen ist. Unsicher, weil man selbst Angst hat, nicht mehr auszureichen. Jemand, der sich als Partner sicher fühlt, würde es nicht mal als problematisch empfinden, höchstens enttäuscht sein. Kein Schlussmachen aus Wut oder Neid, sondern die Ursache von der Reaktion öffnen. Nicht gleich zum Verteidigungsschritt übergehen, rumschreien, wegrennen & Rache, sondern das verletzte kleine Mädchen (/Junge) hinter dem Vorhang zeigen. Dann entsteht auch eine komplett andere Zuneigung statt Abwehr und Unverständnis. Dann spürt man erst, wie viel es einem eigentlich bedeutet hat. Wenn der Freund nur aus Angst vorm Schlussmachen und standardisierten Konsequenzen das Flirten wegsteckt, sollte man sich fragen, ob er innerlich wirklich den Zugang zu einem gefunden hat und ob man diesen nicht vielleicht oft selbst verwehrt hat und mit hinweisenden Reaktionen eingeschüchtert hat. Freies Lieben ist es aber nicht mehr, wenn man unter Bedingungen liebt, aber nicht aus Zuneigung. Aus diesem Grund würde ich versuchen, den Zuneigungsweg zu gehen, weil es viel schöner ist und alles andere ohnehin sehr leicht durch Missverständnisse zerbricht.
Was möchtest du in Zukunft unbedingt mal tun?
Es ist schade, wie viel Verkorksendes einem angelernt wird (du hast erfolgreich zu sein, du hast beliebt zu sein, Schwäche ist was Schlechtes, du musst besser sein als andere, in Filmen kriegt der tolle Held die schöne Prinzessin, die hässliche Hexe wird getötet usw). Jemand, der aber frei ist, muss sich dadurch nicht in dieses Netz zwängen, Neid, Rache, Unsicherheit spüren und darunter leiden. Derjenige kann vielmehr die Vielfalt dieser Welt genießen. Wir sind ein Volk oft bestehend aus innerer Unsicherheit und Instabilität. Kinder, die sich einfach wünschen, geliebt zu werden, frei, nicht an Bedingungen gekoppelt. Einfach nur, weil man ist. „Du bist nur ein gutes Kind, wenn du dein Zimmer aufräumst.“, „Sei leise, sonst kriegst du Ärger (fürs Kind: „Wir werden dich also weniger lieben“)“. Liebe und Aufmerksamkeit rein gebunden an Bedingungen, ein Tauschhandel - man muss sie sich also verdienen, anders erfährt man sie nicht. Kein Wunder, dass sich die meisten so gefangen und nicht gut genug fühlen. Wir schleppen diese Verdien-Haltung noch lange mit uns, geben es so weiter und machen uns dadurch zum Sklaven unserer eigenen Erwartungen. RTL & co. hetzen ja auch noch mal extra gegen Schwächere, nur Leistungsstärke sei was Gutes sowie Dramen bei Liebesbetrug. Es geht kaum wer hin, öffnet die Hand und sagt: „Hey, es ist alles ok. Du darfst so sein wie du bist. Hab keine Angst, ich helfe dir, wenn du Änderung möchtest.“ Stattdessen lieber Systeme aufsetzen, kalte innerlich unglückliche Zombies erschaffen. Es dürften sogar z.B. Aboriginies und afrikanische Stämme zum Teil mehr Mensch sein als wir. Wir kommen uns als Industrienation so reich vor, aber wir dürften seelisch in dieser Konsumwelt ärmer und eingesperrter sein als es die Menschen in den ärmsten Regionen je waren, die zudem all diese materielle Konsumablenkung gar nicht brauchen. Aus diesen Gründen möchte ich sehr gern bei Personen, die Lust auf diese Art von Gedankenwelt haben, verschiedene Aspekte streuen, auf dass viele von uns innerlich ungebundener werden (falls sie es denn möchten). Verschiedene Sichtweisen einbringen, Diskussionen starten, die innere und äußere Welt neu spürbar machen. Es macht unser ganzes Zusammenleben viel offener und innerlich glücklicher. Beruflich wünsch ich mir, dass es in medizinischer Richtung gut klappt, Wissenschaft ist auch toll. Auch ein bisschen die Welt erkunden, knobeln und sonst gerne oft rumblödeln wie bisher. :D
Eine Rede! Wem verdankst du, dass du es soweit geschafft hast und durch die harten Vorrunden bis zum ersten Voting gekommen bist?
Hihihi (Video)
Miss ZfB muss auch eine Identifikationsfigur für unsere tierischen Leser sein, so sprich holde Maid, würde man dich in ein Tier verwandeln, welch wunderschönes Geschöpf der Natur wärst du und vor allem warum?
Ein überfütterter Vogel, der durch die Gegend rollt. Am liebsten hätte ich noch eine Parallelexistenz als Mensch. Dann würd’ ich als Vogelsalev zur Menschensalev rollen und den ganzen Tag essen und kuscheln.


Platz 3: HeyDay (Runde 1: 37 Stimmen, Runde 2: 28 Stimmen => 13,50%)
Bild Runde 1
Bild Runde 2

Was wäre eine Miss ZeldaFansBoard ohne Bezug zu Zelda? Als wahre Zelda Miss hat man natürlich alle Teile gespielt und kennt sie in- und auswändig. Darum wird es dir auch ein leichtes sein in maximal 5 Zeilen alle Ungläubigen und Ketzer davon zu überzeugen, warum die Zelda CDi Spiele die besten Titel der gesamten Serie sind!
Die Zelda CDi spiele sind die Herausforderung schlechthin. Kein Zeldaspiel sticht mit soviel angsteinflößendem Grauen hervor wie dieses. Zudem stammt es aus einer Zeit, als die Spiele noch gut waren. Mit seiner Präsenz bringt es jeden zum lachen und sorgt für viele OH-Momente. Jeder Fan sollte sich diesem harten Test unterziehen, um ein wahrer Fan zu sein!
Wenn du die Wahl hättest dir ein Jahr lang weder die Finger- noch Zehennägel zu schneiden oder ein Jahr lang deine Kopfhaare nicht waschen zu dürfen, wofür würdest du dich entscheiden?
Zehen- und Fingernägel nicht schneiden Mach ich eh selten XD Die brechen ja sowieso irgendwann von alleine ab XD damit kann man sich leicht aus der misere mogeln :P
Stell dir vor, die Zombie-Apokalypse würde beginnen. Welche drei Gegenstände nimmst du mit, bevor du dich im Supermarkt verbarrikadierst?
Ne Axt ist glaub ich sinnvoll, und ne schrotflinte mit genügend munition und nen reißfesten ganzkörperanzug XD damit ich nicht beim kleinsten kratzer zum zombie werde xD aber ich würd mich nicht im supermarkt verschanzen, sondern in nem wald und da ne baumhauskolonie bauen, denn meine Zombies können nicht klettern xD
Mc Donalds oder Burger King?
McÄss, schmeckt mit besser, auch wenns schaß-fraß ist. Mag das burgerking zeug nicht soooo gerne. aber die fritten sind besser.. aber mal ne andere frage: wo ist die Schokolade vs. Weltfrieden-Frage hin? die war ja mal saugeil XD
Mit dem Titel Miss ZFB geht man auch eine gewisse soziale Verpflichtung ein. Von lauter Nerds gewählt, repräsentiert frau quasi nach Außen hin die soziale Randgruppe der Gamer. Was würdest du als Miss ZFB machen um die Akzeptanz der Gesellschaft für Videospiele zu vergrößern?
nja, ich bin da nicht aktiv am gegenwirken xD aber wenn ich rausgehe und auf irgendwas angesprochen werde, kläre ich alle menschen über den videospielkonsum auf. Schließlich isses ja spaß^^


Platz 4: Kandis (Runde 1: 33 Stimmen, Runde 2: 26 Stimmen => 13,33%)
Bild Runde 1
Bild Runde 1
Bild Runde 2

Miss ZfB muss auch eine Identifikationsfigur für unsere tierischen Leser sein, so sprich holde Maid, würde man dich in ein Tier verwandeln, welch wunderschönes Geschöpf der Natur wärst du und vor allem warum?
Laut Aussagen anderer waer' ich 'ne Katze. Eine Hauskatze, um genau zu sein = _= Einfach aus dem Grund, dass diese charakterlich wohl am besten zu mir passen wuerden. In der Naehe des Menschen, trotzdem eher Einzelgaenger und obwohl sie die Gesellschaft manchmal geniessen, kommen sie gut allein zurecht und ziehen sich auch mal zurueck &nutzen „ihren“ Menschen teils ein bisschen aus. Keine Ahnung, wird wohl so stimmen, ich waer trotzdem lieber ein Faultier xD.
Wenn du die Wahl hättest dir ein Jahr lang weder die Finger- noch Zehennägel zu schneiden oder ein Jahr lang deine Kopfhaare nicht waschen zu dürfen, wofür würdest du dich entscheiden?
Fuer's Nicht-Haare-waschen natuerlich. Stinkendes Kraut auf'm Kopf ist vollkommen in Ordnung, aber wie zum Teufel sollte ich mich fortbewegen oder nach etwas greifen koennen, wenn- ihgitt, ich will gar nicht dran denken = _=
Stell dir vor, die Zombie-Apokalypse würde beginnen. Welche drei Gegenstände nimmst du mit, bevor du dich im Supermarkt verbarrikadierst?
(Wozu 3 Dinge? Im Supermarkt gibt's doch alles? Oder entgeht mir da was.. xD) Bier Tabak &Co. Zeichenzeug Sind einfach die besten Dinge, um die letzten Stunden meines Lebens entspannt zu verbringen |D Wuerd' allerdings lieber in der Kueche sitzen bleiben, als mich im Supermarkt zu verbarrikadieren.
Was möchtest du in Zukunft unbedingt mal tun?
Da gibt’s fast nix mehr. Mein innigster Wunsch war es jahrelang, einmal eine Kuh melken zu duerfen, aber den Wunsch haben mir letztes Jahr Vas-y und eine Freundin erfuellt, von daher hab ich alles im Leben erreicht, was es zu erreichen gab xD
Mc Donalds oder Burger King?
Stimmungsabhaengig. Frueher McDonalds, definitiv. So vor 6 Jahren hab' ich an einem Londoner Flughafen bei Burger King essen muessen, weil es nichts anderes gab und ich fand's furchtbar. Entweder es lag am Land oder daran, dass BK damals noch keine Ahnung hatte, wie man leckeres Fast Food zubereitet lol. Ich war jedenfalls treuer McDonalds-Fan. Irgendwann 2 Jahre spaeter in Leipzig aus Neugier nochmal bei Burger King gegessen – UND ES WAR GUT. O _O &auch noch 1cent billiger xD Ich glaube, McD hatte damals gerade aus unerfindlichen Gruenden die Burgerpreise erhoeht und ich war so empoert darueber, dass ich direkt zur Konkurrenz gegangen bin. XDD Hab seitdem fast ausschliesslich bei Burger King gegessen. Doch letztes Jahr begann BK auch, die Preise zu erhoehen, wieder zu senken, wieder zu erhoehen, wieder zu senken – ich kam durcheinander, mittlerweile kosten die 99cent-Burger 1,30€ oder so, besser schmeckt's trotzdem nicht und letztens hat mich die Kassiererin um 5cent beschissen ; _; Zur Zeit also wieder ganz klar: MC DONALDS xDb Danke fuer die Aufmerksamkeit T _Tb


Platz 5: Luna (Runde 1: 26 Stimmen, Runde 2: 32 Stimmen => 12,93%)
Bild Runde 1
Bild Runde 1
Bild Runde 2

Datest du manchmal Freaks/Geeks, eben die, die du repräsentierst?
Klar. Ich bevorzuge abgedrehte Persoenlichkeiten. Auf dahergelaufene pseudo-perfekte 0815-Muttersoehnchen, die einen bei der Begruessung schon zum Gaehnen bringen, kann ich verzichten. Madame wuenscht sich ebenbuertige Gegenueber und Herausforderung!
Miss ZfB muss auch eine Identifikationsfigur für unsere tierischen Leser sein, so sprich holde Maid, würde man dich in ein Tier verwandeln, welch wunderschönes Geschöpf der Natur wärst du und vor allem warum?
Das letzte Einhorn. Weil Einhoerner wunderbare Geschoepfe sind - wunderhuebsch, klug, elegant, einzelgaengerisch, unsterblich, magisch. Was selbstverstaendlich auch alles - mal abgesehen von unsterblich, daran arbeite ich noch - auf mich zutrifft!
Wenn du die Wahl hättest dir ein Jahr lang weder die Finger- noch Zehennägel zu schneiden oder ein Jahr lang deine Kopfhaare nicht waschen zu dürfen, wofür würdest du dich entscheiden?
Da Naegel ab einer gewissen Laenge doch eher hinderlich im taeglichen Leben werden und es fuer die Haare ohnehin nichts besseres gibt als das kopfeigene Sebum: ein Jahr lang nicht Haare waschen!
Warum solltest genau DU Miss ZFB werden? / Was zeichnet DICH als Miss ZFB aus?
Weil ich als Urgestein schon seit einer gefuehlten Ewigkeit die Seite beehre und alle Dramen der Boardgeschichte live miterlebt, sowie seinerzeit den IRC-Chan am Leben erhalten habe! Und wer koennte das ZFB besser repraesentieren und vertreten als jemand, der es beinahe seit Anbeginn seiner Zeit in- und auswendig kennt? Natuerlich sehe ich zudem bezaubernd aus, habe die (vermutlich) laengsten Haare des Boards und bin nicht auf den Kopf gefallen.
Du erwischst deinen Freund, wie er mit einer anderen flirtet. Wie reagierst du?
Ich beaeuge die Auserwaehlte kritisch und entscheide dann, ob sie meinen Massstaeben gerecht wird und ich mich zu den beiden gesellen und mitmischen moechte, damit wir sie am Ende gemeinsam abschleppen koennen, oder ob ich mir lieber meine ganz persoenliche Huebsche suche, an die ich mich ranschmeissen und am Ende des Abends mit ihr gemeinsam die Party verlassen kann - im Gegensatz zu meinem Freund, der wohl wieder alleine nach Hause gehen wird.


Platz 6: FoWo (Runde 1: 17 Stimmen, Runde 2: 17 Stimmen => 7,36%)

Stell dir vor, die Zombie-Apokalypse würde beginnen. Welche drei Gegenstände nimmst du mit, bevor du dich im Supermarkt verbarrikadierst?
Also zuallererst würde ich mich, glaube ich, eher in einem Baumarkt verbarrikadieren, wenn möglich mit Supermarkt in der Nähe. Den würde ich erst mal leerräumen, trotz meiner kulinarischen Genüsse sollten es aber natürlich vor allem Konserven sein -- oder andere Dinge, die man zur Not effektiv als Wurfgeschosse benutzen kann. Sobald ich dann mit dem ganzen Holz, das in einem Baumarkt so rumliegt, alle Eingänge ordentlich verriegelt habe und alle Kettensägen und Brecheisen in meiner Greifweite liegen, würde ich mich ganz besonders über meine Kaffeemaschine, mein Lieblingskissen und ein gutes Buch freuen. Wenn ich nicht zum Lesen komme, kann man es immer noch anzünden!
Was möchtest du in Zukunft unbedingt mal tun?
Miss ZFB werden! :D
Was sagst du zum Vorurteil vieler, dass schöne Frauen, Models und Missen nicht intelligent seien?
Wenn ich gewinne, beweise ich mal wieder gekonnt das Gegenteil! :D
Du musst eine anonyme Zeitungsannonce aufgeben, in der du einen One-Night-Stand suchst. Du hast maximal 20 Wörter zur Verfügung und deine Annonce soll aus hunderten anderer hervorstechen, aber natürlich auch erfolgsversprechend sein. Was schreibst du?
"Möchte hervorstechen und erfolgreich dabei sein: Suche ONS ohne viele Komplikationen."
Mit dem Titel Miss ZFB geht man auch eine gewisse soziale Verpflichtung ein. Von lauter Nerds gewählt, repräsentiert frau quasi nach Außen hin die soziale Randgruppe der Gamer. Was würdest du als Miss ZFB machen um die Akzeptanz der Gesellschaft für Videospiele zu vergrößern?
Ich fände es wichtig, natürlich, das berühmte Killerspielklischee abzubauen. Das ist natürlich unglaublich schwer, weil man dazu die ganzen altbackenen Politiker erst einmal ihres Amtes entheben müsste -- aber als Person der Populärkultur hätte ich als Miss ZFB natürlich viel mehr Einfluss als so manch anderer Politiker, also wäre das ein leichtes. Als Miss ZFB wäre ich ja die hybride Verkörperung, dass Videospiele und sexy doch zusammenpasst, und mit dieser Voraussetzung hätte ich ein leichtes, die Medien und damit Menschen weltweit zu manipulieren. Diese Macht würde ich nutzen, um ein für alle mal klar zu machen: Videogames don't kill people. Guns kill people.


Platz 7: Malon007 (Runde 1: 36 Stimmen, Runde 2: N/A => 5,52%)


Platz 8: Shaiana (Runde 1: 8 Stimmen, Runde 2: 13 Stimmen => 4,86%)
Bild Runde 1
Bild Runde 1
Bild Runde 2

Wenn du die Wahl hättest dir ein Jahr lang weder die Finger- noch Zehennägel zu schneiden oder ein Jahr lang deine Kopfhaare nicht waschen zu dürfen, wofür würdest du dich entscheiden?
Eindeutig Finger- und Zehennägel nicht schneiden. xD Die Fingernägel brechen bei mir sowieso immer so schnell ab >.< und Zehennägel... Na mein Gott, sieht man eh net xD Und fettige Haare fallen halt extremst auf. Ne danke. xD
Du gehst zum Berufsberater und bekommst folgende drei Berufe zur Auswahl: - Straßenbauerin
- Fleischerin
- Malerin und Lackiererin
Wie ist deine Reaktion?

Ich würde mich riesig freuen °_° Vorallem bei Malerin und Lackiererin. Wollt ich eh mal lernen, aber naja. xD Ich liebe solche 'Männertypischen' Berufe. <3
Eine Rede! Wem verdankst du, dass du es soweit geschafft hast und durch die harten Vorrunden bis zum ersten Voting gekommen bist?
Mein herzlichstes Dank geht natürlich an HeyDay. Ohne sie wär ich wohl niiiiie nominiert geworden. Ich liebe dich dafür mein Herz <3 xD Ansonsten natürlich ein herzlichstes Dankeschön an die Leute die mich gewählt haben. Danke meine Fans, DAAAANKE <3
Du musst eine anonyme Zeitungsannonce aufgeben, in der du einen One-Night-Stand suchst. Du hast maximal 20 Wörter zur Verfügung und deine Annonce soll aus hunderten anderer hervorstechen, aber natürlich auch erfolgsversprechend sein. Was schreibst du?
Geiles Luder (20) sucht wildes Abenteuer mit viel Abwechslung und LUST. Penislänge egal. Koordination zählt. Freu mich auf geile Hengste |D
Mc Donalds oder Burger King?
Eindeutig Burger King meine Herren. Die Pommes bei Mc Doof sind ja wohl mal die reinste Pampa und die Burger erstmal. Ih. xD Ich bestehe auf mein Longchickenmenü xDD


Platz 9: MangaEngel (Runde 1: 5 Stimmen, Runde 2: 11 Stimmen => 3,84%)
Bild Runde 1
Bild Runde 2

Stell dir vor, die Zombie-Apokalypse würde beginnen. Welche drei Gegenstände nimmst du mit, bevor du dich im Supermarkt verbarrikadierst?
Eine Kettensäge (denn nichts ist effektiver gegen Zombies), ein Klamottenset bestehend aus langärmigen Rollkragenpullover samt Fließjacke, Jogginghose und blickdichter Strumpfhose sowie Armystiefeln (denn Frauen mit annähernd zu kurzen Klamotten werden immer brutal getötet) und ich nehme eine übergewichtige, männliche, nerdig wirkende Person mit Brille mit, denn jene haben fast immer eine professionelle, militärische Ausbildung, massig Waffen und einen Sinn für sinnloses Töten von Zombies in sich :3 Sollte ich nen Joker haben und noch etwas mitnehmen dürfen, dann würde ich wohl einen Schwarzen, eine freizügige Blondine oder einen eingebildeten Macho nehmen, die sterben immer als Erstes und lenken die Zombies ne Weile von mir ab :D
Du musst eine anonyme Zeitungsannonce aufgeben, in der du einen One-Night-Stand suchst. Du hast maximal 20 Wörter zur Verfügung und deine Annonce soll aus hunderten anderer hervorstechen, aber natürlich auch erfolgsversprechend sein. Was schreibst du?
GA1L3 N3RD1N SUCH7 D1CH ZUM F1CK3N. M3LD3 D1CH UN73R 0190/123456! P.5. MA1N3 B17S S1ND SCH0N GANZ H31SS AUF D1CH ;3
Da du an diesem Wettbewerb Teilnimmst, bist du ganz offensichtlich eine Frau. Da wir nun schon mal die Gelegenheit haben zu fragen: Sind Frauen wirklich auch nur Menschen oder kommen sie doch von einem anderen Planeten, wie zum Beispiel dem Nachbarplaneten vom RockStar oder SupermodelMond?
Frauen sind in der Tat Menschen. Sie wurden allerdings im 16. Jahrhundert von magischen Wesen infiziert mit dem Kratomaris-Virus, welcher sie zu Halb-Vampiren macht. Sie vertragen darum ihr eigenes Blut nicht mehr und müssen es monatlich ausscheiden. Um neues zu produzieren, brauchen sie seitdem eine große Menge des Glückshormons Endorphin, welches sie sich mit sinnlosen Käufen, einem Meer von Rosen und Kiloweise Schokolade zuführen. Ihre Aufgabe ist es, die gegen den Virus immunen Männer auszurotten, indem sie jene bis zur völligen Erschöpfung arbeiten lassen, Fußball spielen lassen (denn Kopfbälle zerstören viele Gehirnzellen), ihnen ihr Geld abnehmen und sie mit Sex versklaven. Allerding hat 1940 ein kluger Mann, der sich unter dem Pseudonym Betty Frieadans als Frau ausgab, diese Taktik durchschaut und die Emanzipation eingeführt, die Frauen zwingt, ebenfalls zu arbeiten und somit weniger Zeit für ihren ruchlosen Plan zu haben.
Was ist dein Lieblingsgeräusch?
Das Geräusch einer durchgebissenen Chipsscheibe, hergestellt aus glücklichen Kartoffeln,welche in veganem Sonnenblumenöl bei zarten 170 °C gemeinsam mit Salz, Paprika und kalorienreichen Geschmacksverstärkern so kross frittiert werden, dass nur ein herrlicher Flugzeugstart die Lautstärke dieses wundervollen, hungrig machenden, einem Apfel in Klangqualität übertreffenden Geräusches erreichen kann.
Was sagst du zum Vorurteil vieler, dass schöne Frauen, Models und Missen nicht intelligent seien?
Dieses Vorurteil wurde durch die Männer hergestellt und ist eine üble Verleumdung der weiblichen Intelligenz! Denn - was die Männer nichtmal ansatzweise ahnen - es braucht eine große Menge an Kraft, das Haar so geschmeidig, die Haut so zart, die Fingernägel so perfekt gefeilt, die Lippen blutrot, die Brüste wohlgeformt, den Hintern knackig fest und die Beine unendlich lang zu bekommen, was uns nunmal leider in solchen Momenten die Energie vom Gehirn abzieht so wie es bei den Männern der Fall ist, wenn sie eben jene Dinge sehen und ihre Notfallblutreserven für wichtige Dinge wie die Sonderdurchblutung einsetzen. Und ich mache mich stark dafür, dass dies nun endlich mal auf den Tisch kommt!


Platz 10: -Marin- (Runde 1: 21 Stimmen, Runde 2: N/A => 3,22%)


Platz 11: bereth15 (Runde 1: 17 Stimmen, Runde 2: N/A => 2,61%)
Bild Runde 1
Bild Runde 1


Platz 12: kitekatkatze (Runde 1: 5 Stimmen, Runde 2: 6 Stimmen => 2,44%)
Bild Runde 1
Bild Runde 1
Bild Runde 2

Wenn das Zelda Fans Board eine eingebildete Krankheit/eine Phobie wäre, welche wäre es deiner Meinung nach?
Das ZFB wäre meiner Meinung nach irgendein parasitäres Wesen... eine Art Pilz, der mit dem Wirt eine unlösbare Symbiose eingeht, sodass beide zwar leben und sich nicht schaden, aber trotzdem abhängig voneinander sind.
Wenn du die Wahl hättest dir ein Jahr lang weder die Finger- noch Zehennägel zu schneiden oder ein Jahr lang deine Kopfhaare nicht waschen zu dürfen, wofür würdest du dich entscheiden?
Ich würde lieber meine Nägel wachsen lassen. Ganz einfach aus dem schlichten Grund, dass meine Nägel ohne Nagelhärter sowieso ständig abbrechen und nicht wirklich lang wachsen. Daher würden sie ohnehin brechen und nicht zu zentimeterlangen Krallen wachsen können.
Du gehst zum Berufsberater und bekommst folgende drei Berufe zur Auswahl:
- Straßenbauerin
- Fleischerin
- Malerin und Lackiererin
Wie ist deine Reaktion?

Ich würde dem Herren vermutlich mit betont freundlichem Lächeln erklären,dass ich schon immer einmal ein Lebewesen töten wollte und es danach auszunehmen,ausbluten zu lassen und anschließend zu verarbeiten. Danach, nachdem ich diese Vergänge in all ihrer blutigkeit, Brutalität und so detailhaft wie möglich beschrieben habe würde ich ihn zuckersüß anlächeln... eine kurze Kunstpause einlegen...und ihr sehr zurückhalten und höflich fragen "Möchten sie einmal selbst erleben, wie sich das Tier dabei fühlt?"
Stell dir vor, die Zombie-Apokalypse würde beginnen. Welche drei Gegenstände nimmst du mit, bevor du dich im Supermarkt verbarrikadierst?
Was ich sicherlich mitnehmen würde, wäre meine Katze. Sie ist mir unheimlich wichtig, und Kazenfutter gibt es im Supermarkt ja bekanntlich auch genügend, also würde sie genauso wenig wie ich Probleme mit der Ernährung bekommen. Zum zweiten würde ich mein Kopfkissen mitnehmen. Einerseits eben vom rein praktischen Nutzen her, weil Decken und dünnere Teppiche findet man ja manchmal im Supermarkt, aber Kissen nicht und auf dem Boden schlafen mit Schalten als "Kissen" stelle ich mir nicht sehr prickelnd vor. Nun der 3. Gegenstand... mein Handy. Damit ich zumindest einen kleinen Funken Hoffnung habe, meine Freunde und Familie so nicht zu verlieren und ein Rettungssignal irgendwie schicken kann, sollen die Zombis in den Markt einbrechen können.
Was ist dein Lieblingsgeräusch?
Hmmm... wäre die Frage umgekehrt, wäre es einfach, da es viele Geräusche gibt die ich nicht mag. Aber mein Lieblingsgeräusch vom reinen Klang her ist wenn man in einem Wald ist und es regnet. So ein eher sanfter, aber schwerer Regen, mit wenigen, aber umso größeren Tropfen wenn diese dann auf das Grün der Blätter fallen... es wirkt so rein und entspannend auf mich


Platz 13: Tetra (Runde 1: 9 Stimmen, Runde 2: N/A => 1,38%)


Platz 14: CAMIR (Runde 1: 7 Stimmen, Runde 2: N/A => 1,08%)


Platz 15: KillerSheep (Runde 1: 5 Stimmen, Runde 2: N/A => 0,77%)


The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Creating a Champion - Hero's Edition








Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkaeufen