Schloss Hyrule
Dein nächstes Ziel lautet also, das Master-Schwert zu finden. Es befindet sich irgendwo versteckt in den Verlorenen Wäldern, ganz im Nordwesten Hyrules. Teleportiere Dich also erst einmal nach Kakariko. Von hier aus kannst Du zwar den Wald betreten, jedoch ist der Weg einfacher zu finden, wenn Du zu Rossos Haus im Norden Hyrules (zwischen Todesberg und Wald) betrittst und dort den Nordosteingang des Waldes nimmst.
In den verlorenen Wäldern angekommen, wähle die Abzweigung nach Süden und gehe dann nach Westen durch den liegenden, hohlen Baumstamm. Am anderen Ende gehst Du nach Norden durch den nächsten Baumstamm und gelangst auf eine Lichtung.

Auf der Lichtung angekommen, gehe einfach nach Norden weiter. Hier begegnest Du einer Horde Geistern.

Hehehe...
Willkommen in den Verlorenen Wäldern.

Glaubst du, du kannst mir folgen?
Sieh genau hin!


Die Geister werden sich nun durchmischen und in verschiedene Richtungen verschwinden. Merke Dir den oberen Geist in der Mitte und folge dem Weg, den dieser Geist nimmt. Folge dem Weg weiter und Du begegnest der Gruppe erneut. Diesmal darfst Du den falschen Geistern nicht folgen. Schaffst Du auch dies, darfst Du das Spiel nun mit 3 Geistern wiederholen. Solltest Du einen Fehler machen, musst Du übrigens das komplette Spiel erneut beginnen.

Hast Du das Spiel geschafft, gelangst Du auf eine Lichtung voller Tiere. Hier ruht das Master-Schwert. Ziehe es aus dem Stein. Sahasrala wird dich nun rufen und dich darum bitten, zum Schloss Hyrule aufzubrechen.

Am schnellsten gelangst Du zum Schloss, indem Du Dich zu Deinem Haus teleportierst und dann nach Norden gehst. Vor dem Schloss triffst Du auf Sahasrala, der Dich bittet, mit Hilfe des Master-Schwertes die Barriere zu durchbrechen. Stelle Dich also vor das Tor und schlage es mit dem Schwert.

Das Schloss wird nun zugänglich sein. Sahasrala wird Dir die Option geben, zu speichern. Betritt nun das Schloss und gehe gleich die Treppe hoch. Nutze oben einen der beiden Seitenausgänge. Hier musst Du nun nach Süden gehen. Achte dabei darauf, dass Du nicht herunterfällst, da die Kanten nicht gesichert sind. Wieder draußen angekommen, gehe gleich in Richtung Schlossmitte und betritt es wieder durch den großen Eingang, der mit einem Triforce-Vogel markiert ist.

Im 1. Stock des Schlosses gehe nun nach Norden und Du triffst auf einen Morgenstern-Ritter. Versuche ihn entweder mit Fernangriffen (Schwertstrahl, Bogen) zu besiegen oder greife ihn so schnell an, dass er nicht die Möglichkeit hat, seine Waffe zu schwingen. Sobald er besiegt ist, kannst Du in den nächsten Raum gehen. Hier warten ein paar Wachen und eine Treppe, die in das nächste Stockwerk führen.

Im zweiten Stock angekommen, musst Du alle Ritter im Raum besiegen. Den auf der Anhöhe im Osten erreichst Du indem Du am oberen Ende der Treppe in die Wand gehst und zu ihm läufst. Der nächste Raum scheint harmlos, jedoch wird die Tür, wenn Du Dich ihr näherst, sich schließen. Wie sich herausstellt, sind alle Statuen lebendig. Besiege alle, damit Du zum nächsten Raum gelangen kannst. Dort angekommen, bist Du vor dem Schloss. Gehe in die Wand, um Deine Energie aufzufrischen. Danach gehe weiter in das nächste Stockwerk.

Oben angekommen, triffst Du auf Zelda, die von Yuga bedroht wird. Er wird sie einfangen und Dir ein paar Wachen hinterlassen. Besiege sie und gehe ins nächste Stockwerk.

Im vierten Stock musst Du an ein paar Rittern vorbei die Treppe rechts hoch nach draußen und dann wieder links hinein gehen. So gelangst Du zur Treppe zum fünften Stockwerk. Hier musst Du ebenfalls einfach dem Weg folgen. Falls Deine Herzen gering geworden sind, kannst Du draußen in der Wand ein Paar finden, um Dich wieder hochzuheilen. Im 6. Stock sollte es auch keine Hindernisse geben.

Yuga


Im 7. Stock dann angekommen, begegnest Du Yuga, der Dich erneut zum Kampf herausfordert. Er wird sogleich in der Wand verschwinden und sich aufteilen. Danach kommt er wieder aus der Wand und lässt verschiedene Dinge, wie Feuersäulen, Blitzstrahle und Gegner aus der Wand auftauchen. Versuche, den Richtigen mehrmals zu treffen. Er wird wieder in der Wand verschwinden und seine Angriffe wiederholen. Schlage weiter auf ihn ein, bis er sich geschlagen gibt.

Yuga wird nun vor Dir fliehen. Folge ihm und Du gelangst in Zeldas Zimmer. Aus der Nordwand steigt hinter dem Vorhang mysteriöser, violetter Rauch auf. Schneide den Vorhang mit einem Schwerthieb ab und es kommt ein seltsamer Riss in der Wand zum Vorschein. Betritt die Wand und laufe in den Riss hinein.

Du landest wieder in Zeldas Zimmer - dieses mal jedoch verwüstet und es wirkt irgendwie anders. Verlasse den Raum und folg dem Weg. Wieder im Schloss begegnest Du erneut Yuga, der Ganon beschwört und mit ihm verschmilzt. Gegen diesen Gegner scheinst Du machtlos, jedoch wirst Du von einer Frau namens Hilda gerettet. Sie wird Dich darum bitten, die 7 Weisen zu retten.

Du erwachst in einer Schmiede. Verlasse sie und Du wirst von Hilda gerufen, die Dir verrät, dass Du Dich nun in Lorule, einer Art Spiegelwelt Hyrules, befindest. Sie wird Dir erzählen, dass Du die 7 Weisen in verschiedenen Verliesen in Lorule finden kannst und diese auf der Karte markieren. Dein erstes Ziel soll es jedoch sein, zurück nach Hyrule zu gelangen.


Weiter zur Orientierung in Lorule
Zurück zu Heras Turm

Zurück zur Lösungsübersicht




PHP Entwickler gesucht