Skyward Sword - Juwelen der Güte
Der freundliche Dämon Morsego.

Eines der größeren Sidequests in Skyward Sword ist das Sammeln der Juwelen der Güte. Sie stellen die Dankbarkeit in kristallisierter Form dar und Du bekommst sie, wenn Du diversen Personen aus dem Wolkenhort hilfst. Sammle sie, um den gutmütigen Dämonen Morsego dabei zu helfen, ein Mensch zu werden. Schaffst Du es, alle 80 Juwelen der Güte zu sammeln, ist die Aufgabe geschafft und Morsego kann sich endlich unters Volk mischen.

Wie bereits erwähnt, erhältst Du die Juwelen der Güte als Dankeschön, wenn Du diversen Personen hilfst. Dabei bekommst Du jeweils 5 Stück auf einmal. Über diese Juwelen hinaus gibt es 15 Weitere, die einzeln über das ganze Wolkenreich verstreut liegen.

Sammelst Du entsprechend viele Juwelen und kehrst mit ihnen zu Morsego zurück, wird er Dir das eine oder andere Geschenk machen:

Belohnung Benötigte Juwelen
Mittlere Geldbörse
Mittelgroße Rubintasche (500 Rubine) 5 Juwelen
Herzteil
Ein Herzteil 10 Juwelen
Große Geldbörse
Große Rubintasche (1000 Rubine); zudem erscheint Truhe mit der Verfluchten Medallie (Du erhältst eher Herzen, Rubine und Schätze. Dafür kannst Du Deine Abenteuer-Tasche nicht mehr öffnen, was bedeutet, dass Du keine Tränke oder Schilde mehr verwenden kannst). 30 Juwelen
Goldener Rubin
1 Goldener Rubin (300 Rubine) 40 Juwelen
Riesengeldbörse
Gigantische Börse (5000 Rubine) 50 Juwelen
Goldener Rubin
2 Goldene Rubine (600 Rubine) 70 Juwelen
Goldene Geldbörse height=
Luxus-Geldbörse (9000 Rubine) 80 Juwelen


Übrigens kannst Du zu einem späteren Zeitpunkt, wenn Deine Aurasuche mehr Objekte zulässt (dies wird nach dem 5. Tempel geschehen), sogar gezielt nach den Juwelen suchen. Hast Du sie aktiv, reagiert die Aurasuche auf die einzelnen Juwelen, die überall des Nachts herumliegen. Diese Aurasuche wird automatisch hinzugefügt, sobald Du Morsegos Haus betrittst.

Nun aber zu den Fundorten der verschiedenen Juwelen:

1. Finde Kuki
Erhaltbar ab: Einsetzen der Rubin-Tafel in der großen Statue der Göttin
Aufgabe: Finde Kuki und bringe sie zu ihrer Mutter zurück

Nachdem Du die Rubin-Tafel bekommen und in der Statue der Göttin eingesetzt hast, triffst Du automatisch auf Kukis Mutter, die Dir voller Sogre erzählt, dass ihre Tochter verschwunden ist.

Fliege zur Kübisinsel und sprich mit dem alten Mann am Tisch. Er erzählt Dir, dass im Wolkenhort nachts ein Monster herumlaufen soll. Dieses Monster ist so schrecklich, dass niemand, der es je gesehen hat, wieder aufgetaucht ist.

Er verrät Dir noch ein Geheimnis: Der Grabstein am Friedhof im Wolkenhort, der am nächsten zum Baum steht, muss nachts mit einer Wirbelattacke aktiviert und dann verschoben werden.

Tue dies und ein geheimer Gang im Schuppen nebenan erscheint. Wenn Du ihm folgst, findest Du ein verstecktes Haus unter der Insel, in dem ein Dämon lebt. Du hörst die Schreie der kleinen Kuki und möchtest ihr natürlich helfen. Zücke Dein Schwert und versuche, den üblen Dämonen zu attackieren. Es wird sich herausstellen, dass der Dämon namens Morsego jedoch relativ harmlos ist.

Morsego berichtet Dir, dass alle Bewohner vor ihm Angst haben und nur Kuki zu ihm hält. Zudem verrät er Dir, dass er gerne zu einem Menschen werden würde, damit er endlich auch mit den anderen Leuten zusammen sein kann.

Er bittet Dich, Juwelen der Güte zu sammeln. Diese orange leuchtenden, sternförmigen Juwelen sind das einzige Mittel, um Morsego seinen Wunsch zu erfüllen. Sie erscheinen, wenn Menschen sehr dankbar und glücklich sind. Du versprichst dem Dämon natürlich Deine Hilfe.

Als Gegenleistung wird er Dir, je nach Anzahl der Juwelen, ein paar nützliche Gegenstände schenken. Sprich noch einmal mit Kuki, die Dir verrät, dass sie erst am nächsten Tag zu ihrer Mutter zurückkehren wird. Schlafe also durch bis zum Tag und gehe zu Kukis Haus, das sich nahe der Brücke zum Westen der Insel befindet. Dort triffst Du auf ihre Mutter, die sich herzlichst bei Dir bedankt, wodurch Du Deine ersten 5 Juwelen erhältst.

2. Rette Galeas Vogel
Erhaltbar ab: Abschluss von "Finde Kuki"
Aufgabe: Finde die verschollene Galea im Wolkenmeer und bringe ihr eine Flasche mit Pilzsporen

Nachdem Du Deine ersten 5 Juwelen der Güte von Kukis Mutter erhalten hast, triffst Du auf dem Dorfplatz Hiru. Er ist sehr besorgt um seine Schwester Galea, die schon lange von ihrer Reise zur bunten Insel hätte zurückkehren müssen. Mit der bunten Insel ist die Roulette-Insel im Nordwesten des Wolkenmeeres gemeint. Auf dem Weg dorthin kommst Du auf einer kleinen flachen Insel vorbei, die zwischen der Roulette-Insel und dem Wolkenhort liegt.

Dort wirst Du Galea und ihren Vogel vorfinden, welcher sich verletzt hat. Sie bittet Dich, schnell zu ihrem Bruder Hiru zu fliegen, der eine Medizin hat.

Fliege also zurück zum Wolkenhort und berichte Hiru von den Geschehnissen. Er wird Dir eine Flasche Pilzsporen überreichen (die Flasche darfst Du sogar behalten). Sobald Du Galea diese Medizin gegeben hast, kann sie dem Vogel helfen und Du bekommst Du von ihr fünf Juwelen der Güte dafür. Nachdem das erledigt ist, solltest Du noch einmal zu Hiru zurückkehren, von dem Du ebenfalls 5 Juwelen erhältst.

3. Grus' Trainingsprogramm
Erhaltbar ab: Abschluss des Ranelle-Steinwerks
Aufgabe: Unterstütze Deinen Mitschüler Grus in seinem Training, indem Du ihm Ausdauertränke vorbei bringst.

Nachdem Du das Ranelle-Steinwerk abgeschlossen hast, kannst Du im Basar den Ausdauer-Trank erstehen. Kaufe einen und durchstreife des Nachts die Ritterschule.

Direkt neben Deinem befindet sich Grus' Zimmer, aus dem seltsame Geräusche zu vernehmen sind. Gehe hinein und Du erwischst ihn dabei, wie er heimlich trainiert, damit er stark wird. Er bittet Dich um einen Ausdauer-Trank, den Du ja passenderweise schon dabei haben solltest. Er bedankt sich überschwinglich bei Dir und tut dies auch am Tage.

Sobald Du auch das Höhlenheiligtum erfolgreich abgeschlossen hast, triffst Du ihn wieder nachts in seinem Zimmer an. Er hat Fortschritte gemacht, benötigt aber wieder neue Ausdauer. Bringe ihm einen weiteren Ausdauer-Trank. Nachdem Du nun den 5. Tempel, das Sandschiff, hinter Du dich gebracht hast, darfst Du nachts noch einmal zu ihm gehen. Diesmal hat er sein Ziel erreicht und übergibt Dir 5 Juwelen der Güte.

4. Hilf Cucos Mutter beim Putzen
Erhaltbar ab: Erhalt des Magischen Krugs
Aufgabe: Gehe in Cucos Haus und entferne sämtlichen Staub darin

Hast Du im dritten Tempel den Magischen Krug gefunden, kannst Du mal im Haus von Cucos Mutter Anati vorbeischauen, das sich im östlichen Teil des Wolkenhorts nahe der Brücke befindet.

Sie beklagt sich, dass das Haus immer so schnell schmutzig wird, aber sie gar keine Lust hat zu putzen. Deshalb wird sie Dich darum bitten, ihr beim Hausputz zu helfen. Sie bietet Dir auch eine Belohnung an.

Packe also den magischen Krug aus und blase sämtlichen Staub von Boden, Möbeln und Fenstern. Sobald Du das geschafft hast, wird Aniti Dich ansprechen. Du erhältst - neben 20 Rubinen - noch 5 Juwelen der Güte.

Du kannst das Haus übrigens immer wieder von Neuem putzen, um Dir ein kleines Taschengeld zu verdienen.

Wenn Du übrigens später in der Nacht noch einmal zu Cucos Haus kommst, erlebst Du ein Streitgespräch zwischen Cuco und seiner Mutter. Er ist sehr enttäuscht von ihr, dass sie sein hart erarbeitetes Geld für eine Hilfskraft ausgibt.

Vielleicht ist Dir schon aufgefallen, dass Cuco in der Nacht vor der Ritterschule patrouilliert? Dies macht er, damit er sich das Geld für die Schule leisten kann. Cuco verlässt wütend das Haus und sieht Dich am Fenster stehen. Er fragt Dich nun, ob Du etwas von dem Gespräch mitbekommen hast. Sagst Du „Ja“ wird er Dich bitten, dass Du nichts davon erzählst (Diese letzten Ereignisse wirken sich aber nicht auf den weiteren Storyverlauf aus).

5. Finde das Roulette Rad
Erhaltbar ab: Nach Einsetzen des Windrades
Aufgabe: Finde das verlorene Roulette-Rad des Inhabers der Roulette-Insel in Ranelle und bringe es ihm zurück.

Nachdem Du das Windrad in Eldin gefunden und wieder an der Windmühle befestigt hast, kannst Du ab sofort die Hilfe des frechen Roboters Trapo gebrauchen, wann Du es für nötig hältst.

Ab diesem Zeitpunkt solltest Du mal einen kleinen Abstecher zur Roulette-Insel machen. Der sonst so fröhliche Clown hat eine traurige Miene aufgesetzt. Er erzählt Dir, dass er sein Roulette-Rad verloren hat. Du willigst natürlich sofort ein, ihm zu helfen und machst Dich auf den Weg zur Wüste Ranelle.

An der Stelle, an der Du die Minen in Richtung Wüste verlassen hast, aktivierst Du den Zeit-Kristall und kletterst die Ranken hoch, die sich nun an der Mauer auftun. Folge dem Weg bis zu einer vermeintlichen Sackgasse. Dort musst Du Dich an einem Vorsprung entlanghangeln. Auf der anderen Seite musst Du bloß dem Weg folgen.

Du wirst das Roulette Rad finden, das im Wüstensand steckt. Phai wird Dir anbieten, den Roboter zu rufen. Er transportiert Dir das Roulette Rad zurück in den Himmel und zur Roulette-Insel. Hast Du Dodo sein Rad wiedergebracht, überreicht er Dir aus Dankbarkeit fünf Juwelen der Güte.

Zudem kannst Du von nun an sein Minispiel spielen, in dem Du viele Rubine und sogar ein Herzteil gewinnen kannst.

6. Wo die Liebe hinfällt
Erhaltbar ab: Abschluss der ersten 3 Tempel
Aufgabe: Überbringe Rax' Liebesbrief

Achtung! Hier musst Du Dich für eine von zwei Möglichkeiten entscheiden, wie die Geschichte ausgeht. Dies hat aber keine Folgen für den Storyverlauf. Außerdem ist Dein Lohn auch immer der Gleiche.

Kommst Du nach Abschluss des Ranelle-Steinwerks in den Wolkenhort und sprichst mit Hena in der Küche der Ritterschule, wird sie Dir von einem unheimlichen Heulen erzählen, das nachts aus der Toilette kommt. Auch der Mann an der Suppenbar erzählt von diesen seltsamen Vorfällen. Wenn Du nun Nachts dorthin gehst, findest Du die Türe verschlossen vor und ein jämmerliches Weinen ist hörbar. Die Person auf der Toilette bittet Dich inständig darum, ihr Papier zu bringen, egal welches, hauptsache Papier! Da Du weit und breit kein Papier finden wirst, brauchst Du Dich auch garnicht auf die Suche machen.

Denn erst nachdem Du das Höhlenheiligtum abgeschlossen hast und zurück zum Wolkenhort geflogen bist, wirst Du am Tag neben der Toilette Rax finden. Er bittet Dich darum, Giruna einen Brief von ihm zu überreichen. Deine Blicke wandern aber immer wieder zur Toilette und Rax merkt, was Du vorhaben könntest. Er gesteht Dir, dass dieser Brief, ein Liebesbrief, äußerst wichtig ist.
Du hast nun zwei Möglichkeiten:
#1 Gehst Du nun zu Giruna ins Klassenzimmer, wird sie Dich fragen, wie Du Cuco findest. Es ist eindeutig, dass sie ihr Herz schon an Cuco verloren hat. Gibst Du ihr den Brief, so wird sie ihn sich durchlesen aber über Rax lachen. Sprich später mit Cuco, der sich im oberen Flur befindet. Sprich mit ihm und Du wirst ihn ein wenig eifersüchtig machen. Kommst Du zurück ins Klassenzimmer, triffst Du dort Rax, wie er Giruna seine Liebe gesteht. Sie lässt ihn allerdings abblitzen. Kurz darauf kommt Cuco hinzu und, wer hätte es gedacht, die beiden kommen zusammen. Du bekommst fünf Juwelen der Güte. Wenn Du nun nachts zur Toilette gehst, verabschiedet sich die geheimnisvolle Person von Dir und Du kannst die Toilette wieder betreten.

#2 Gehst Du Nachts zur Toilette und bringst ihr Rax' Brief mit, so darfst Du eintreten. Du siehst eine blassblaue Hand aus der Toilette ragen. Auch wenn sie den Liebesbrief erst nicht annehmen will, bedankt sie sich schließlich herzlich und sagt, dass ihr euch vielleicht eines Tages wiedersehen werdet. Rax ist natürlich am Boden zerstört, nachdem Du ihm beichtest, dass Du seinen Liebesbrief nicht an Giruna ausgeliefert hast. Er wird nun nachts in Bados Zimmer auf dem Bett hocken und in Trauer versinken. Aber nachdem Du den 5. Tempel abgeschlossen hast, passiert etwas Spannendes. Des Nachts in Bados Zimmer wirst Du den albtraumgeplagten Rax vorfinden. Über ihm schwebt die Hand und streichelt ihn zärtlich. Sprichst Du mit ihr, erklärt sie, dass sie durch diesen Liebesbrief ihre eigene wahre Liebe gefunden hat: Rax. Sie ist überglücklich und schenkt Dir fünf Juwelen der Güte

7. Schlaf, Kindlein, schlaf
Erhaltbar ab: Abschluss des 5. Tempels
Aufgabe: Finde die verlorene Rassel

Sprich nach Abschluss der Sandgeleone tagsüber mit dem Trankverkäufer Diomed und er wird Dir erzählen, dass er nachts nicht mehr zum Schlafen kommt. Gehst Du nun Nachts in sein Haus, findest Du heraus, dass die Rassel seines Kindes verloren gegangen ist. Ohne diese Rassel kommt der Kleine nicht mehr zum Schlafen und weint die ganze Zeit über. Sie muss irgendwo im Wolkenhort sein. Du findest sie im Vogelnest auf der Windmühle, kannst sie mit Deinem Käfer aber nicht erreichen. Also laufe zum Wasserfall und ziehe Dich mit Hilfe Deines Enterhakens auf den fliegenden Inseln nach oben zur Quelle des Wasserfalls. Dort kannst Du bei der grauen Stelle im Boden herunterspringen und mit ein wenig Segeltalent landest Du im Nest und kannst die Rassel vom Sand freipusten. Bringe sie nachts dem gestressten Vater zurück und Du erhältst 5 Juwelen als Dank.

8. Er liebt mich, er liebt mich nicht
Erhaltbar ab: Variiert
Aufgabe: Durchlebe die Liebesgeschichte mit der Lageristin Pica

Achtung! Hier musst Du Dich für eine von zwei Möglichkeiten entscheiden, wie die Geschichte ausgeht. Dies hat aber keine Folgen für den Storyverlauf.

Wenn Du im Spielverlauf des Öfteren die Dienste der Lageristin Pica in Anspruch nimmst, wirst Du mit der Zeit feststellen, dass sie sich Dir gegenüber immer freundlicher verhält. Sprich des Nachts mit ihrem Vater Pico, der sich in ihrem Haus befindet. Er erzählt Dir von dem unerwünschten Verehrer seiner Tochter. Er bittet Dich, den Verehrer loszuwerden. Sprich nun am Tag mit Pica. Sie wird Dich für die folgende Nacht in ihr Haus einladen, weil sie Dir etwas Wichtiges sagen möchte. In dieser Nacht sprichst Du mit ihr und sie fragt Dich, was du von ihr hältst.
Du hast wieder zwei Möglichkeiten:

#1 Erzählst Du ihr, dass sie bloß ein Mädchen ist, das Gegenstände lagert und verneinst ihre Fragen, ob Du sie magst. Dann wird sie todunglücklich sein und Dich zukünftig wieder wie ganz am Anfang behandeln, aber ihr Vater wird Dir dafür in der darauf folgenden Nacht fünf Juwelen der Güte schenken.

#2 Oder Du bejahst ihre Fragen und erzählst ihr, dass Du sie magst. Sie ist überglücklich und freut sich auf euer Zusammensein, sobald Du Deine Missionen beendet hast. Dafür bekommst Du fünf Juwelen der Güte von ihr. Pico wird natürlich nicht begeistert sein, weil sie immer noch diesen geheimnisvollen Verehrer hat.

9. Die Kristallkugel
Erhaltbar ab: Erste Rückkehr aus der Vergangenheit
Aufgabe: Finde für den Wahrsager eine neue Kristallkugel

Sobald Du Zelda im Tempel von Hylia getroffen hast und zum Wolkenhort zurückgekehrt bist, kannst Du mit dem alten Mann an der Suppenbar sprechen. Er erzählt, dass der Wahrsager Amadin seine Kugel zerbrochen hat und nun ganz unglücklich ist. Gehe also zu seinem Haus, das sich im Osten des Wolkenhorts befindet. Er erzählt Dir die Geschichte vom Ursprung seiner Kristallkugel und es stellt sich heraus, dass sie aus dem Erdreich stammt. Die Hinweise, die er Dir gibt, führen Dich zum Eingang des 2. Tempels. Dort kannst Du Dich per Enterhaken auf die Fassade des Tempels hochziehen und Trapo, den Roboter, rufen. Er transportiert die Kristallkugel zurück zum Wahrsager, der Dir aus Dankbarkeit 5 Juwelen der Güte schenkt.

10. Die gute Feldarbeit
Erhaltbar ab: Erlernen des Heldenlieds
Aufgabe: Bringe Goldo, den Mogma-Ältesten zu Kabocha

Nachdem Du das Lied des Helden gelernt hast und auf die Kürbisinsel kommst, wird Dich Kabocha fragen, ob Du jemanden kennst, der ihr vielleicht beim Umgraben des Feldes hilft. Hast Du nach dem Abschluss des alten Großheiligtums die Mogma-Höhlen erkundet, so werden Dir bestimmt die Worte des Ältesten Goldo im Gedächtnis geblieben sein, der eine kleine Auszeit nehmen möchte.

Gehe also nach Eldin und springe in die Mogma-Höhle. Lasse Dich hier sogleich zu der Plattform segeln, auf der sich Goldo befindet. Per Roboter kannst Du ihn mit nach oben nehmen und Kabocha zur Feldarbeit anvertrauen. Als Belohnung gibt es 5 Juwelen der Güte.

11. Der seltene Käfer
Erhaltbar ab: Abschluss der Helden-Sairen
Aufgabe: Bringe Terri seinen wertvollen Dämonen-Käfer zurück

Sobald Du Dich kurz vor dem letzten Tempel und Deiner Suche nach dem Triforce befindest, solltest Du mal mit Hiru auf dem Dorfplatz im Wolkenhort reden. Er fragt Dich nach Stru, dem Käfersammler, den er schon lange nicht mehr gesehen hat. Er vermutet, dass er sich irgendwo auf einer Insel mit vielen Käfern befindet. Sprich daraufhin mit Terri in seinem Laden. Er macht ein trübes Gesicht, möchte Dir seine Geschichte aber erst bei Nacht erzählen.

Das heißt also, dass Du Dich erstmal in Terris Bett begibst und bis zur Nacht wartest. Draußen vor seinem Lagerfeuer wird er Dir erzählen, dass er seinen Hauskäfer, den Dämonenkäfer, vermisst. Der Käfer ist abhanden gekommen und Du kannst Dir sicherlich schon denken wo er ist… Fliege in den Sturm zum Käfer-Paradies im Osten. Dort triffst Du auch Stru, der Dir von seiner neuesten Errungenschaft erzählt: Dem Dämonenkäfer!

Nachdem er erfahren hat, dass der Käfer eigentlich Terri gehört, ihn aber gerne selbst behalten möchte, schlägt er Dir eine Wette vor: Du musst innerhalb von 3 Minuten 10 bestimmte Käfer (1x Himmelsfalter, 1x Sandzikade, 2x Gerudo-Libelle, 1x Phiro-Riesenkäfer, 2x Eldin-Skarabäus, 1x Ranelle-Ameise, 2x Phiro-Grashüpfer, 1x Himmelsanbeterin) fangen.

Folgender Weg wird Dir dabei sicherlich helfen: Ab dem Startpunkt läufst Du nach rechts und holst Dir dort in der Grünfläche erst einmal einen Phiro-Grashüpfer, dort kannst Du Dir auch direkt den Himmelsfalter und die Phiro-Riesenkäfer holen, wenn Du den Weg wieder zurück zu Stru folgst. Laufe dann den Weg links entlang, um an die Spitze der Insel zu kommen. Nach dem sandigen Wegstück triffst Du auf einen Eldin-Skarabäus, den Du schon mal einstecken solltest. Laufe um den Abgrund herum zu dem kleinen Balkon, dort wirst Du eine Ranelle-Ameise finden, die Du bei diesem Käfersammelspiel brauchst. Springe nun hinunter in die Mitte des Turms, unten hast Du noch mal die Gelegenheit, einen Himmelsfalter zu fangen, wenn Du den ersten nicht mitgenommen hast. Noch einen Sprung tiefer landest Du in einem durchwässerten Kellergewölbe. Hinter dem Spinnennetz findest Du den zweiten Eldin-Skarabäus, den Du benötigst. Nun geht es durch den kleinen Gang hinaus auf einen hölzernen Balkon.

Dort kannst Du unter den Krügen die einzige Himmelsanbeterin fangen, die es auf der Insel gibt. Hast Du die Ameise verpasst, bietet sich jetzt die Gelegenheit, sie doch noch zu fangen. Außerdem fliegen zwei Gerudo-Libellen hier umher. Du musst sie beide fangen. Ziehe Dich mit deinem Enterhaken dann noch an den Ranken hoch und pirsche Dich vorsichtig zur Sandzikade vor. Hast Du sie gefangen, solltest Du noch einmal zurück zum Grünstreifen. wo Du den Phiro-Grashüpfer gefunden hast. Hier ist bereits ein neuer, den Du abschließend fangen musst.

Hast Du es unter drei Minuten geschafft, wird Dir Stru den Käfer aushändigen. Nun geht es natürlich zurück zu Terri, der seinen Käfer schon sehnsüchtig erwartet. Nachts kannst Du ihm seinen Käfer endlich zurückgeben. Aus Dankbarkeit gibt es 5 Juwelen der Güte von ihm und 50% Rabatt beim nächsten Einkauf! Wenn Du also noch das ein oder andere Item kaufen musst, bietet sich nun die perfekte Gelegenheit dafür!

12. Eine neue Pflanzenart
Erhaltbar ab: Stimme des Heldenlieds aus Phirone
Aufgabe: Bringe den Kyu zu Otus

Nachdem Du den Phirone Wald von den Wassermassen befreit hast, kannst Du mit Otus sprechen. Er beklagt sich bei Dir, dass er schon alle Pflanzenarten entdeckt hat und wünscht sich so sehr, doch etwas Neues zu finden.

Phai wird Dir eine neue Aurasuch-Funktion für die Pflanze geben. Der beste Ort, um nach Pflanzen zu suchen, ist natürlich der Wald von Phirone. Lasse Dich von Phai am besten an der Vogelstatue bei der Aussichtsplattform absetzten. Von dort aus läufst Du Richtung Osten zum Versteck der Kyu. Über den Baumstamm gelangst Du bequem auf die Grünfläche zwischen den beiden Bereichen. Rede mit dem Kyu, den Du dort antriffst. Er erzählt Dir, dass er in ständiger Angst lebt und würde gerne an einen Ort, an dem er keine Angst vor Monstern haben braucht.

Du hast natürlich schon eine Idee, wo dieser Ort sein könnte… nämlich im Wolkenhort bei Otus. Per Robo-Flug geht’s zurück nach oben. Otus wird dir 5 Juwelen der Güte schenken. Er kann gar nicht genug von dem leicht verängstigten Kyu bekommen.

Du kannst auch einzelne Juwelen finden. Sie sind nur in der Nacht sichtbar und finden sich sowohl im Wolkenhort, als auch auf anderen fliegenden Inseln, die Du nachts erreichen kannst. Insgesamt kannst Du 15 einzelne Juwelen finden. Mit der Juwelen-Aurasuche (siehe oben) kannst Du diese Juwelen übrigens aufspüren.

#1 Auf Links Schreibtisch findest Du ein Juwel der Güte
#2 Laufe zum großen Kürbisfeld im Wolkenhort. Dort steht ein Baum, dahinter findest Du ein Juwel.
#3 Bei der oberen Haustüre der Ritterschule, dort wo auch das Badezimmer ist, gibt es zwei kleine Bäumchen in Töpfen. Das Bäumchen rechts vom Ausgang versteckt ein Juwel.
#4 Wenn Du den Enterhaken hast, kannst Du dich auf dem Dach der Ritterschule in den Kamin hochziehen. Folgst Du dem Gang, kannst Du in Zeldas Zimmer gelangen. Auf dem Boden liegt ein Juwel.
#5 Ein Juwel findest Du auf der Hinterseite des Turms des Lichts, der am Rand des großen Dorfplatzes steht.
#6 Bei der Quelle des Wasserfalls kannst Du ein Juwel finden. Dafür musst Du Dich mit Deinem Enterhaken an der schwebenden Insel auf dem Weg zum Wasserfall hochziehen. Alternativ kannst Du ihn auch von unten mit dem Käfer aufsammeln. Jedoch wird dafür das Ausdauer-Upgrade benötigt.
#7 Wenn Du von der Ritterschule dem unteren Weg in Richtung Basar und dann links dem schmalen Weg zum Wasserfall folgst, findest Du auf den Holzplanken des Wegs ein Juwel.
#8 In Hirus und Galeas Haus findest Du in der Nacht ein Juwel.
#9 In der Trainingshalle hat sich ein Juwel in den Balken im hinteren Teil der Halle versteckt. Du kannst es mit deinem Käfer herunterholen oder gegen die Wand rollen.
#10 Gegenüber von Hirus und Galeas Haus findest Du eine Lücke in der Mauer. Dort gibt es eine Möglichkeit, um nach unten zu klettern. Unten angekommen, findest Du ein Juwel der Güte.
#11 Es lohnt sich, nachts einmal einen Abstecher in die Höhle am Wasserfall zu machen. Durchquere sie und Du findest draußen direkt vor Dir ein Juwel.
#12 Erinnerst Du Dich noch an den Verschlag, in dem Dein Vogel eingesperrt war? Nachts kannst Du dort ein Juwel der Güte finden. Durchquere einfach die Höhle am Wasserfall und Du gelangst dorthin.
#13 Auf der Kürbisinsel kannst Du beim großen Kürbisfeld zum Lager hinunterlaufen. Dort unten findest Du ein Juwel.
#14 Auf der Kürbisinsel kannst Du einmal in die obere Etage des Wirtshauses gehen. Oben findest Du ein Juwel.
#15 Ein Juwel findest Du auf Terris Insel im Propeller seines Ladens. Um Nachts auf diese Insel zu kommen, musst Du Dich Tagsüber in Terris Laden ins Bett legen und schlafen. Sammle es mit dem Käfer ein.

Zurück zur Lösungsübersicht


Zierleiste


PHP Entwickler gesucht