Breath of the Wild Erweiterungspass



Spirit Tracks - Turm der Götter (1)
Bild kann nichtangezeigt werden.


Im Turm der Götter angekommen triffst Du Shiene, die Dir in einer äußerst lustigen Sequenz den Stand der Dinge erklärt. Deine Aufgabe ist es nun, die Treppen empor zu steigen und die Waldtafel zu holen. Gehe nach Norden und steige die Treppe empor. Gehe ganz oben durch die Tür. Gehe geradeaus und Du begegnest einem Phantom. Da Du noch nichts ausrichten kannst, musst Du den Raum wieder verlassen. Du wirst mit Shiene ins Gespräch kommen. Gehe jetzt wieder in den alten Raum zurück. Diesmal wird das Phantom patrouillieren. Gehe hier gleich nach links auf den violetten Boden. Shienes Stimme wird zu Dir sprechen, die Dir sagt, dass Du hier unsichtbar für die Phantome bist. Gehe weiter nach links und sammle den ersten Tropfen ein. Gehe nun weiter zum nördlichen Tropfen. Sammle ihn ein. Der letzte Tropfen ist hinter einem Abgrund. Gehe vom oberen Tropfen aus auf den äußeren Ring und dort nach rechts. Hier ist ein Schalter. Schlage darauf und es wird eine Brücke erscheinen. Beeile Dich dort hinzukommen, denn die Zeit ist begrenzt. Nachdem Du den dritten Tropfen eingesammelt hast, wird dein Schwert gestärkt und Du kannst das Phantom von hinten attackieren. Zelda wird in einer dramatischen Szene davon Besitz ergreifen. Öffnet nun zusammen die Tür und steigt die Treppen hinauf.

Im nächsten Stockwerk wird der Weg durch Stacheln blockiert. Jedoch macht das dem Phantom nichts aus. Lasse Zelda als Phantom über die Stacheln laufen und betätige mit ihm den Schalter dahinter. Gehe nun Hand in Hand mit dem Phantom nach Süden und betretet zusammen beide Schalter. Die Tür wird sich nun öffnen. Gehe weiter nach links. Hier werden regelmäßig Mäuse aus dem Loch kriechen und Zelda außer Gefecht setzen. Schiebe den Block vor das Mauseloch und auch dieses Problem ist gelöst. Lasse Zelda nun über die Stacheln gehen und den Schalter in der Schutzzone betätigen. Die Stacheln werden nun verschwinden. Lasse Zelda nun mit dem Phantom reden, sodass es nach rechts oder links schaut. Schleiche Dich nun mit Link von hinten an und attackiere das Phantom von hinten. Lasse Zelda das Phantom übernehmen (ihr altes wird verschwinden und im Erdgeschoss wieder sein Unwesen treiben). Da Du noch keine Bomben besitzt, kannst Du hier erst einmal nichts mehr erledigen. Geht zusammen die Treppen nach oben. Hier wird nun die Kraft des Schwerts schwinden und Zelda wird vom Phantom getrennt, was daraufhin in sich zusammen fällt. Gehe auf die mittlere Plattform und sammle die Waldtafel ein. Es werden nun einige Strecken wieder erscheinen. Nun erscheint ein blaues Licht, durch das Du zurück zu Shiene gelangst. Sprich sie an und sie wird Dir sagen, dass Du Ventilo aufsuchen sollst, damit (vorerst) alle Schienen des Landes regeneriert werden. Sie wird Dir auch auf der Karte zeigen, wo er zu finden ist. Da Du keinen fahrbaren Untersatz mehr hast, wird sie Dir den Zug der Götter schenken. Steige nun in den Zug und begib Dich zum Wald.

Weiter zum Waldschrein
Zurück zum Hyrule-Schloss

Zurück zur Übersicht



Bild kann nicht angezeigt werden